ezzy Sails & AL360

 

Ezzy Sails Segel und Masten

Verfügbarkeitsanfrage bitte per Mail.

  1. Preisliste

  2. Ezzy Klamotten

Über Ezzy Sails


Philosophie: Qualität ist unsere Stärke

Seit über 20 Jahren hat sich David Ezzy mit Leib und Seele der Aufgabe verschrieben, die bestmöglichen Windsurfsegel herzustellen. Ein unvergleichliches Qualitätsbewusstsein steht hierbei im Vordergrund. Eine Vielzahl vorbildlicher Ausstattungsmerkmale und durchdachter Detaillösungen suchen ihresgleichen bei Wettbewerbsprodukten.


Forschung und Entwicklung: Perfektionismus pur

Ca. zehn Monate jeden Jahres werden für Design, Produktion und Test der Prototypen für die Segel des nächsten Jahres verwendet. Um Segel zu entwickeln, die besser als alle anderen sind, werden pausenlos neue Ideen und Materialien ausprobiert und weiterentwickelt oder auch verworfen. So wird fast jeden Tag ein Segel produziert. Andere Hersteller erstellen jede Woche oder noch seltener einen weiteren Prototyp. Die Segel werden bei unterschiedlichsten Bedingungen von unterschiedlichsten Fahrern getestet und beurteilt. 


Produktion

Bestes Qualitätsniveau unter sozialverträglichen Bedingungen

Jedes Ezzy Segel wird in der eigenen Fabrik in Sri Lanka hergestellt. Nur so konnte eine extrem hohe Qualität von Anfang an sowie eine ständige Qualitätskontrolle sichergestellt werden. Am Ende des Produktionsprozesses wird jedes einzelne Segel in der Fabrik aufgeriggt, um sicherzustellen, dass jede Naht fehlerfrei ist. Einmalig im Markt!


Konzentration auf das Wesentliche

Ziel der Entwicklungsarbeit ist immer, Segel mit einem möglichst breiten Einsatzbereich zu schaffen. In einem immer unübersichtlicher werdenden Markt mit zum Teil drei Wavesegeln pro Hersteller verfolgt Ezzy Sails die Strategie, die Materialwahl möglichst einfach zu gestalten. Auf eine von den Herstellern oft selbst kaum zu differenzierende Vielzahl von Segellinien wird somit verzichtet. Im Gegensatz zu anderen Herstellern kann folglich die Konzentration auf wesentlich weniger Produkte, dafür aber mit wesentlich höherer Intensität, gerichtet werden. Bei Ezzy Sails wird zudem jede eigene Segelgröße optimiert, da bspw. ein 5,8er Wavesegel nicht einfach eine größer kopierte Version eines optimalen 4,2er Segel sein kann. Diese Vorgehensweise ist keineswegs marktüblich, für Produkte mit dem höchsten Qualitätsanspruch aber selbstverständlich! Eine sehr übersichtliche Produktpalette mit perfekt ausgereiften Segeln ist das Resultat.


Ausstattungsmerkmale


Spectra Laminate Film tm / / TriLite: Führendes Gewichts-Haltbarkeitsverhältnis An der eigens von David Ezzy entwickelten und geschützten Triax Rip Stop Folie werden sich andere Materialien messen lassen müssen. Das neue X-Ply Laminat macht sich die extreme Reißfestigkeit der Spectrar Fäden zunutze. Diese sind dreidimensional mit einem Polyesterfilament verwoben. Das Resultat ist verblüffend.


Neben dem ohnehin geringeren Grundgewicht des Materials erlaubt die erhöhte Festigkeit die Verflechtung in einem größeren Gitter.

Außer einer verbesserten Sicht durch die Folie beim täglichen Einsatz auf dem Wasser sind das Resultat zwei Hauptvorteile gegenüber dem sonst verwendeten X-Ply:

1)     Gewichtsreduzierung in fast unglaublichem Umfang gegenüber der Vergangenheit und gegenüber Segeln anderer Anbieter

2)     Eine fünf mal höhere Festigkeit als üblicherweise verwendete Materialien

3)     NEU für 2010: TriLite mit nochmals fast 50% Gewichtsreduktion


Technora 8-times stronger than steel:

Neues Material im Liek: Spezialanfertigung exklusiv für Ezzy aus 100% Technora. Technora ist ein Aramid ähnlich Kevlar aber mit viel besserer UV Resistenz und höherer Flexibilität. Im Vergleich zu Standard X-Ply ist es viel reißfester und gleichzeitig dünner, was sich gleichermaßen positiv auf das Gewicht und die Haltbarkeit auswirkt. Die Schwächung des Materials durch UV Strahlen dauert fast doppelt so lange im Vergleich zu herkömmlichem X-Ply. Bei Wettbewerbern kommt - wenn überhaupt - nur standardmäßiges Technora oder einfachster X-Ply zum Einsatz, welches eine niedrigere Reißfestigkeit aufweist.


Vinyl Sichtfenster: Haltbarkeit pur bei optimierter Größe


Vinyl ist ein extrem haltbares Material, das nur sehr schwer zu zerreißen oder zu durchstechen ist. Fast alle anderen Hersteller nutzen Monofilm Fenster.

Der Vorteil von Monofilm ist eine erhöhte Leistung, die aus dem geringeren Gewicht und einer geringeren Elastizität resultiert. Allerdings stehen dieser auch einige gravierende Nachteile gegenüber:

Monofilm ist viel anfälliger gegenüber Beschädigungen an Land oder auf dem Wasser, bspw. durch Stürze ins Segel mit Knie, Kopf oder Trapezhaken. Insbesondere mit zunehmendem Alter des Segels und vermehrter UV-Einstrahlung wird Monofilm zusehends spröde und damit empfindlicher. Bei vielen der aktuell auf dem Markt erhältlichen Segel sind bereits nach einer Saison extreme Verschleißerscheinungen in Form von „blinden“ Stellen und Knicken in den Segelbahnen und insbesondere im Fenster zu beobachten.


Ezzy Sails nutzt die Vorteile von Vinyl und konnte die Nachteile des Leistungsverlusts durch die Minimierung der Größe des Fensters aufheben. Die Verwendung der Spectra Laminatfolie ermöglicht ohnehin eine vorbildliche Sicht, praktisch im gesamten Segel.


Endobatten Shaping: Optimale Integration der Latten in den Segelshape

Die Segelfenster überlappen am Übergang zueinander und bilden damit die Lattentaschen, ohne den Shape des Segel durch asymmetrisch aufgenähte Lattentaschen zu verfälschen. Hierdurch wird unter anderem ein konstanter Zug auf der hinteren Segelhand ermöglicht, unabhängig vom Anstellwinkel des Segels.


Variabler Mastprotektor

Einmalig auf dem Markt ist auch der Vario Mastprotektor. Der Schutz reicht bei Bedarf bis fast bis aufs Deck. Wer das nicht benötigt, kann einfach den unteren Teil des Protektors abnehmen. Im inneren des Protektors neu ein Fach für den überschüssigen Tampen.


Trim Visuals / Aufbauhilfen

Im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Segeln ist relativ viel Spannung am Schothorn notwendig. Am Segel sind extrem hilfreiche Trimmhilfen angebracht, die das Aufbauen zum Kinderspiel machen: An der Schothornöse sind farbige Fäden angebracht, die zur jeweilligen Vorlieksspannung passen.


Diese und weitere wichtige Tipps und Tricks zum Aufbau und Trimm sind sehr anschaulich auf Riggingvideos unter www.ezzy.com <http://www.ezzy.com> einzusehen




Brandneu lieferbar: Ezzy Taka2 2015 - das Dreilatten Segel von Ezzy Sails in zweiter Generation

Das Segel eignet sich vor allem für Waveeinsatz und zeichnet sich hier durch super Handling und schönes Off auf der Welle aus. Hier kann man immer eine Nummer kleiner als gewohnt fahren, da das Taka eher für den unteren und mittleren Windbereich ausgelegt ist, bzw. extrem früh gleitet und dann aber auch runtergeriggt werden sollte.  D.h. 4,9 Taka statt 5,2 Tiger usw..

In der zweiten Generation wurde durch eine „Dreiviertel-Latte“ noch mehr Frühgleitpower und bessere Stabilität bei viel Wind erreicht.

Ezzy Elite 2015 - der bewährte 4-Latten Allrounder

  1. Designed für Welle und Flachwasser

  2. Jetzt auch in 3.4 und 6.1

  3. Super ausbalanciert und stabil - Megawindbereich

Click for VIDEO

  1. Ezzy Lion - unverändert in 2015